Bundestagswahl: Historischer Erfolg für die FDP

FDP holt 15,5 Prozent bei der Bundestagswahl !

Die FDP Baden-Württemberg hat ein hervorragenden Ergebnis von 15,3% erreicht. Damit ist die FDP Baden-Württemberg maßgeblich am Gesamterfolg der FDP beteiligt. “Das Wahlergebnis zeigt, dass die Politik der FDP und unsere konstruktive Oppositionsarbeit der vergangenen vier Jahre bei den Menschen ankommt. Wir sind bereit, Regierungsverantwortung zu übernehmen und Deutschland mit liberaler Politik nach vorne zu bringen”, so der Landesvorsitzende Michael Theurer.

Top: Somit wird die FDP Baden-Württemberg jetzt mit 16 Abgeordneten in Berlin vertreten sein. Bisher waren es 12 Abgeordnete. 

Landesgruppenvorsitzende ist unsere Generalsekretärin Judith Skudelny
Stellvertretender Landesgruppenvorsitzender ist Pascal Kober

Die neuen FDP Abgeordneten aus Baden-Württemberg im Bundestag in Berlin sind:

  • Michael Theurer (Karlsruhe-Stadt)
  • Judith Skudelny (Stuttgart I)
  • Michael Georg Link (Heilbronn)
  • Pascal Kober (Reutlingen)
  • Dr. Florian Toncar (Böblingen)
  • Benjamin Strasser (Ravensburg)
  • Renata Alt (Nürtingen)
  • Dr. Jens Brandenburg (Rhein-Neckar)
  • Dr. Christoph Hoffmann (Lörrach-Müllheim)
  • Prof. Dr. Stephan Seiter (Waiblingen)
  • Valentin Christian Abel (Schwäbisch-Hall-Hohenlohe)
  • Konrad Stockmeier (Mannheim)
  • Dr. Ann-Veruschka Jurisch (Konstanz)
  • Rainer Semet (Pforzheim)
  • Martin Gassner-Herz (Offenburg)
  • Claudia Raffelhüschen (Freiburg)
Diesen Beitrag teilen: