Freibrief – Verlässlichkeit statt Hysterie

Der Freibrief informiert jede Woche über die wichtigsten Entscheidungen, Aktivitäten und Argumente der FDP.

Diese Woche geht es um die Themenpunkte:

  • Für die CSU gelten Verabredungen anscheinend nichts mehr. CSU-Chef Söder will plötzlich den Kohlekompromiss aufkündigen. Die Freien Demokraten setzen auf Verlässlichkeit – und auf technische Machbarkeit.
  • Die Union will Rechtsextreme bekämpfen, dass wollen die Freien Demokraten auch. Ex-Generalsekretär Peter Tauber will ihnen aber nun Grundrechte entziehen. Die FDP weiß: Wer Freiheiten beschneidet, um sie zu erhalten, hat schon verloren.
  • Die Bundesregierung denkt Mobilität zu klein. Beim Autogipfel sprach sie nur über die Autoindustrie. Wir müssen den Verkehr der Zukunft aber ganzheitlich denken. Dafür werben die Freien Demokraten. 

Hier der Link zum Freibrief – Verlässlichkeit statt Hysterie

Diesen Beitrag teilen: